Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. 1

    Matthias

    Dieser Fall hat eine bemerkenswerte Symmetrie:

    Während man dem Angeklagten zu verwehren versucht, seine Unschuld hinsichtlich mangelhafter Buchführung zu beweisen, weil man ihm die Beweise gestohlen hat, glänzt der Ankläger durch ebensolche mangelhafte „Buchführung“ hinsichtlich seiner Fallakten und nimmt die Lückenhaftigkeit bewusst in Kauf, um eine Begründung für sein VOR-Urteil aufzubauen.

    Der Ankläger wirft dem Angeklagten also seinen eigenen Mangel vor.

    Das Szenario gleicht einem Bogen, der extrem aus dem Gleichgewicht und unter Hochspannung gebracht wird. Da alles ins Gleichgewicht zurückkehren muß – in der gegenwärtigen Zeitqualität umso schneller –, wird sich dieser Spannungsbogen bald entspannen. Dieser Paukenschlag wird nicht zu überhören sein.

    Vielen Dank Florian für diesen hervorragenden Bericht!

    Matthias

    Antworten
    1. 1.1

      Karl

      Dem Dank an Florian schließe ich mich an!
      Florian! Du stellst Dein Licht unter den Scheffel, wenn Du in Deinem exzellenten Bericht auf Dein angeblich unzureichendes rechtliches Wissen verweist.
      Du hast mit Deinem Feingespür die Schwäche der Anklage kristallklar herausgearbeitet!

      Genauso, wie mir das von Matthias gezeichnete Bild des sich mit einem Paukenschlag entspannenden Spannungsbogens gefällt, beeindruckt mich Deine stringente Beweisführung die zum treffenden Bild des ohne Fundament auf Treibsand gebauten Lügengebäudes der BaFin führt.

      Deine Aufforderung an die Richter, Schöffen und Staatsanwaltschaft, endlich Mut zu Wahrheit zu haben, wird das Gericht sicherlich weiter verunsichern. Peters Ankündigung zu Beginn des Verhandlungstags, von 20% auf 50% hochzufahren verheisst nichts Gutes für die Anklage! Beim Plädoyer werden es 150% sein! Das wird der Paukenschlag, der das Lügengebäude unerlässLich zum Einsturz bringen wird!!

      Die Gerechtigkeit wird siegen!
      Karl.

      Antworten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2014 - 2017 by KRD-Blog