Verwandte Artikel

13 Kommentare

  1. 1

    Luzifer

    Apropos Steuern … es gibt doch ein Seminar, in dem der König mir beibringen möchte, wie ich Steuern vermeide. Bevor ich das Geld dafür ausgebe, hätte ich noch ein paar Fragen dazu.

    Geht es um Steuern im Königreich? Das kann ja wohl nicht sein, da es dort keine Steuern gibt, oder?

    Um welche deutschen Steuern geht es? Einkommensteuer? Von der Steuer hole ich mir jedes Jahr einen Teil zurück. Vielleicht die Mehrwertsteuer, Sektsteuer oder Kraftfahrzeugsteuer? Unmöglich!

    Ich fürchte, die Seminarkosten übersteigen die Steuerersparnis. Also überflüssig.

    Antworten
    1. 1.1

      peter

      Wenn Du ein durchaus arbeitswilliger Sozialhilfempfänger bist oder aber ein Schmarotzer, der andere ohne eigenes selbsterarbeitetes Einkommen zu haben, nur mit Dummquatscherei belästigt, dann ist das für Dich wirklch nicht geeignet. Wenn Du, wie angedeutet, ein Arbeitnehmer im untersten Einkommensgefüge bist, ist dies für Dich auch nichts. Das ist dann wohl Deinem katastrophalen Bildungsniveau geschuldet, daß man hier immer wieder an Deinen diversen Kommentaren ablesen kann.
      Also: Komm lieber nicht, es lohnt sich für Dich nicht. Bleib zu Hause, nimm ein Bier in die Hand und sieh lieber in den Fernseher.

      Antworten
      1. 1.1.1

        Luzifer

        Was habe ich wo angedeutet?

        Antworten
      2. 1.1.2

        Jakob

        Es würde mich aber jetzt schon mal interessieren, wer genau von dem Seminar profitieren kann, also im finanziellen Sinne, nicht ideell. Und sind die Methoden wirklich sicher? Weil ohne Unterstützung von einem Staatsvolk ist eine Hausdurchsuchung und Pfändung existenzvernichtend. Ich bin wirklich interessiert, aber da der König in der letzten Zeit ja doch des öfteren mit der Justiz kollidiert ist und ich mir das momentan nicht erlauben kann, weiß ich nicht ob ich das riskieren soll.

        Antworten
        1. 1.1.2.1

          Marco

          Hier findest Du einen Beispiel Kontoauszug, der zeigt das die Steuern zurück geholt werden konnten. Wie sollte es funktionieren, dass die BRD Geld zurück überweißt, wenn es illegal wäre?

          http://koenigreichdeutschland.org/files/krd/dokumente/rechtliches/sonstiges/Zahlung-und-Rueckerstattung-der-Einkommenssteuer_geschwaerzt.pdf

          Es geht NICHT darum, einfach nicht mehr zu zahlen und dann, wenn Probleme kommen, irgendwelche Briefe zu schreiben.

          Antworten
          1. 1.1.2.1.1

            Luzifer

            Die Überweisung zeigt, dass Einkommensteuer erstattet wurde. Sonst nichts!

            So eine Überweisung bekomme ich jedes Jahr, nachdem ich meine Steuererklärung abgegeben habe.

          2. 1.1.2.1.2

            Jakob

            „Die Steuern zurückgeholt werden konnten“ ist bei 1.103,93 Euro für ein Quartal entweder Ausdruck eines sehr niedrigen Einkommens oder eben im Rahmen einer übliche Zurückerstattung, die ich mir auch mit einer Online-Software holen kann, z.B. durch Steuerfreibeträge.
            Dafür braucht es kein Seminar..

  2. 2

    Metin

    Sorry Luzifer, aber ich habe jetzt echt viele Kommentare von Dir hier gelesen. Du machst auf mich den Eindruck, daß Du einfach zwanghaft versuchst einen Grund zu finden warum Peter und das KRD schlecht, falsch oder illegal ist.

    Du bist peinlich, mach lieber mal etwas sinnvolles mit Deiner Zeit! Oder was machst Du um die Welt besser zu machen? Peter und sein Team arbeiten den ganzen Tag an einer besseren Welt und müssen sich dafür auch noch mit Lügen in der Öffentlichkeit diffamieren lassen…

    Ich habe großen Respekt vor der Arbeit von Peter und dem KRD!

    Antworten
  3. 3

    Luzifer

    Dafür brauchst Du Dich doch nicht zu entschuldigen. 🙂

    War ja nur Frage. Leider ohne Antwort. Es wäre doch möglich, dass ich bei dem Seminar erscheine und Dein König erklärt mir dann, wie ich eine Einkommensteuererklärung auszufüllen habe. Das weiss ich auch so.

    Antworten
  4. 4

    Steffen

    Ich freue mich schon auf den 2.Teil, hat Lust auf mehr gemacht. 🙂

    Ach und Luzifer, ich schließe mich da meinem Vorredner (Metin) an, Du bist einfach nur Peinlich! Für Dich ist grundsätzlich falsch was Peter macht, wenn Peter sagt das Meer erscheint blau, dann würdest Du sicher auch da noch „Lügen“ oder „Betrug“ von Peter finden…

    Troll dich lieber ins SSL. 😉

    Antworten
  5. 5

    Metin

    @Luzifer
    Man merkt schon an Deine Argumentation, daß Dir einfach Fakten fehlen um Peter wirklich in Bedrängnis zu bringen. Und von Steuern hast Du auch keine Ahnung. Alle Steuergesetze, die noch aus der Nazizeit angewendet werden, dürften es eigendlich überhaupt nicht. Siehe Bereinigungsgesetz…

    Antworten
    1. 5.1

      SOLEMIO

      Welche Steuern sind noch aus der Nazizeit?

      Antworten
  6. 6

    Wieland

    Top! Danke für diesen Artikel!
    Ich habe mir schon lange Gedanken Gemacht über unser Steuersystem und wollte mir schon fast mal eine Übersicht machen, was mit den Steuergeldern passiert .. aber ich hab keine Zeit & keinen Durchblick 😉 .. Jetzt macht Ihr es – KLASSE! Bin schon gespannt auf Teil 2. Weiter so!

    Antworten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2014 - 2016 by KRD-Blog