Related Articles

12 Comments

  1. 1

    Thermometer

    vollkommen zusammenhangloses Blabla eines Verwirrten, der von Recht nicht die leiseste Ahnung hat….

    Reply
    1. 1.1

      Marco

      Und Du bist Experte für Subsidarität?
      Am Ende der Abhandlung sind massenhaft Zitate von anderen Experten, die die Aussagen von Peter unterstreichen und zeigen, daß Peter eben doch Ahnung von Recht hat! Mehr als Du vielleicht jemals verstehen wirst.

      Reply
    2. 1.2

      Alexander

      Welch profunder und scharfzüngiger Watschen! Wann dürfen wir uns auf das Rhetorikseminar „Das Wort als Waffe – Wie man mit einem stumpfen Schwert garantiert vorbeihaut“ freuen?

      Reply
  2. 2

    Peter

    Na ja, die Verwirrer vom Sonnenstaatland versuchen ihr Bestes, um die noch mehr Verwirrten als sie es selbst sind, davon zu überzeugen, daß ihre Verwirrung sich auf weitere (noch) mindestens ebenso Verwirrte ausdehnen läßt.
    Wenn ihr eure eigenen Kommentare glauben würdet, dann wäret ihr zu bedauern. So seid ihr nur noch mehr zu bedauern. Immer eine verlogene Maske aufzusetzen, nur um Menschen von der Wahrheit abzuhalten, ist wahrlich kein leichtes und ein sehr undankbares Schicksal. Aber jeder kann ja wählen, auch ihr (noch) Verwirrten.

    Reply
  3. 3

    Joseph

    Hallo!
    Peter hat großes mit diesem Schreiben vollbracht, man muss kein Genie sein um das zu erkennen, geschweige denn einen Prof. , Dr. oder gar Bachelor haben.
    Ich finde das sollte jedem klar sein. Woher kommen diese Nörgler nur immer wieder?! Ich versteh das nicht. sind die denn nie zufrieden?!

    Lieben Gruß
    Joseph Q.

    Reply
  4. 4

    Peter

    Das hat nichts mit deren Unzufriedenheit zu tun, sondern mit Ihrer eigenen Prostitution für das Dunkle. Sie wissen, daß Ihre Zeit der Herrschaft über die Masse der Menschen schnell zu Ende geht, wenn die Menschen in der Masse Unsere Kompetenz und wahre Identität begreifen. Nichts fürchten einige etablierte Machthaber mehr, als diesen Machtverlust. Dies trifft auf zumindest die „Nörgler“ zu, die in sich von negativen Eigenschaften zu ihrem Handlungen angetrieben werden. Es gibt aber auch einige, die eine Erlösung aus dieser Rolle wünschen, die zukünftig anders handeln wollen und würden, wenn sie eine Lösung der kollektiven Herausforderungen erkennen könnten. Jeder braucht seine ihm eigene Zeit dafür.

    Reply
  5. 5

    Harald

    Ich finde die Abhandlung auch sehr sehr spannend und inspirierend! Wer nicht erkennt, daß diese etwas ganz besonderes ist, dem ist vermutlich nicht mehr zu helfen. Oder er versteht nichts von Recht (Was nicht schlimm ist)

    Reply
  6. 6

    Luzifer

    Mal davon abgesehen, dass der „gesetzliche Rahmen“ eine „Sezession“ nicht vorsieht – es gibt in Deutschland nicht eine einzige Gemeinde, die so etwas überhaupt in Erwägung zieht. Damit wäre die Sache dann erledigt.

    Reply
    1. 6.1

      Joseph

      Hallo und Tja!
      gesetzlich kommt von Gesetzt. also fest gesetzt! Rahmen von einrahmen. Wir bewegen uns aber hier außerhalb des Rahmen und wollen eben raus aus dem fest gesetztem! Freiheit!
      Von daher sind deine Argumente eh hinfällig und haltlos!

      Lieben Gruß
      Joseph Q.

      Reply
    2. 6.2

      Gabriel

      Es gab doch eine Gemeinde, mit der Intensiv über einen Wechsel verhandelt worden ist! Was ist daraus eigentlich geworden?

      Reply
    3. 6.3

      Hans

      Doch gibt es. Frag Peter! Der sagt es dir.

      Und ich stimme Joseph zu, das man hier mit diesen Zuständen echt nicht zufrieden sein kann. Dieses BRiD ist echt das letzte.

      Reply
    4. 6.4

      Harald

      Und Du kennst wohl jeden Bürgermeister und jeden Stadt/Gemeinderat?
      Schwachmaat!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2014 - 2016 by KRD-Blog