Related Articles

5 Comments

  1. 1

    KRD-Blog

    Da ich der polnischen Sprache mächtig bin, kann ich das Interview bewerten. Vieles wird falsch übertragen und führt leider zu Missverständnissen. Schade…

    Reply
    1. 1.1

      steffen

      Kannst Du das näher ausführen?

      Reply
      1. 1.1.1

        KRD-Blog

        Als Beispiel nehme ich die übelste Übersetzungsstelle des ganzen Interviews, um einen Einblick zu geben:

        Ab der 24. Minute erklärt Peter die Anfänge des Vereins NeuDeutschland (mit über 3000 Mitglieder) und die nachfolgende Gründung der Wahlmonarchie (KRD). Dabei sind viele Mitglieder abgesprungen, weil sie nicht ausreichende Kenntnisse des Rechts hatten.

        Moderator: Am Anfang war es so, als sie den neuen Staat gegründet haben, haben sich viele Interessenten (Staatsangehörige) gemeldet. Sie haben Ihre Reisepässe abgegeben und meldeten sich hier an. Das waren ungefähr 3000 Personen, und als die Monarchie entstand, sind sehr viele viele Menschen abgetreten (haben nicht akzeptiert/verstanden). Ich stelle nun die Frage, wie viele Personen es nun sind:

        Peter: Gegenwärtig sind es ca. 750-800 Staatszugehörige und ca. 150 Staatsangehörige, die eine Prüfung abgelegt haben. Diese haben die Verfassung gelesen und sich nicht nur zur Verfassung bekannt, sondern Sie wollen es auch nach außen vertreten.

        Moderator: Zurzeit beträgt die Summe ungefähr 750 bis 800 Personen und die jenigen die sich zur Monarchie und zur Verfassung bekannt haben und somit Aktivisten sind: – ungefähr 150 Personen.

        —————————————————————————————————
        Letztendlich haben Sie (das TV-Team) nicht verstanden, dass NeuDeutschland ein Verein ist und somit kein gegründeter Staat. Die glauben auch, dass der Staat „Neues Deutschland“ heißt. Die übliche Problematik mit Titel „König“ und „Wahl zum König“ vs. Oberster Souverän.

        Ich bin von der Übersetzung im Ganzen sehr unzufrieden… Naja, die tun ihr Bestes.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Steffen

          Danke fürs ausführen.
          Dann solltest Du das nächste mal übersetzen! 🙂

          Reply
          1. 1.1.1.1.1

            KRD-Blog

            Gern geschehen! 🙂 Leider wohne ich nicht vor Ort, um mal „eben“ einen Ausflug ins KRD zu tätigen. Wirklich schade…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2014 - 2016 by KRD-Blog